Sonnenuntergang
Tagebuch



Links:
Mein Heimatstadt

Mein Heimatstadt ist ein Bisschen langweilig. Augusta, GA ist der Hauptstadt von Golf, und wenig sonst. Sie hat viele Wal Mart, Target, K-Mart, und andere Kaufhausen, aber sie hat wenige nette Laeden. Sie hat S&S Cafeteria, eine schlechte Gastaette, und McDonald's, Burger King, und so, aber kein schickes  Essen. Die Leute in Augusta moegen Fussball und Nascar, aber sie moegen nicht Schauspiele und die Oper. Mein High School hatten viele kuenstlerische Snobs, die Leistungen geben. Aber die Leute von Augusta kamen zu ihre Leistungen nicht. Sie moechten lieber Bevis und Butthead sehen. Sie sind Schweine.

Mein Haus war in der Nahe von der Innerstadt, mit etwas Kultur. Wir hatten Erster Freitag (an dem erstem Freitag jeder Monat), wann jedermann kamen zu Broad Strasse, unser Hauptstrasse, fuer ein Party. Wir hatte Musik und Schauspieleren, Pantomimen und eine Oldtimer-Ausstellung, mit Volkswagen und Corvettes. Es war nicht wie Charleston, aber es war okay. Als ich in High School war, ich habe mit meinen Freundinen zu Erstem Freitag gegangen. Wir haben ausgehaengt. Wir dachten, dass wir so kuehl waren.

6.7.07 06:26
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alex "Das Rasen" Shankle (6.7.07 12:53)
Wir haben sehr nah für so viele Jahre, nur gelebt, „Nachbarn“ jetzt zu sein. Lustiges Ding, nein? Aber erinnert sich an. Ihr Zentrum war besser als Aiken Zentrum.


Dr.K / Website (8.7.07 03:24)
Es war sehr interessant, ueber Ihre Heimatstadt zu lesen. Meine Heimatstadt war auch nicht so gross und meine Mitschueler hatten keine grosse Interesse an die Kunst. Schade. Aber gluecklicherweise ist alles anders, wenn man an der Uni ist, nicht wahr?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de